Der wissenschaftliche Rat und das Redaktionskomitee





Der wissenschaftliche Rat

 

Prof. Dr. Dr. hc. mult. Sabino Cassese, Richter am italienischen Verfassungsgericht, Professor für Öffentiches Recht

Prof. Dr. Philippe Cossalter, Inhaber des Lehrstuhls für Französisches Öffentliches Recht an der Universität des Saarlandes, Co-Direktor des Centre juridique franco-allemand

Prof. Dr. Maximilian Herberger, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Rechtstheorie und Rechtsinformatik, Direktor des Instituts für Rechtsinformatik

Prof. Dr. Paul Le Cannu, Professor für Zivilrecht an der Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne, Co-Direktor von Sorbonne-Affaires

Prof. Dr. Pierre Tifine, Professor für Öffentliches Recht an der Université de Lorraine

Prof. Dr. Dr. hc. Claude Witz, Inhaber des Lehrstuhls für Französisches Zivilrecht an der Universität des Saarlandes, Co-Direktor des Centre juridique franco-allemand

 

Das Redaktionskomitee

 

Im Redationskomitee befinden sich keine Vertreter von unseren Partnerjournalen. Die Organe der unterschiedlichen Zeitschriften bleiben vollständig unabhägig voneinander. Das Partnerjournal entscheidet frei über seine wissenschaftlichen Schwerpunkte; die RGD nimmt keinerlei redaktionellen Einfluss auf die Inhalte ihrer Partner.

Das Redationskomitee entscheidet nicht über die Annahme von eingereichten Artikeln. Diese Aufgabe übernimmt das Lektorat.

 

 

 

Lorenzo Casini, Professor an der Universität La Sapienza (Rom), Research Fellow an der NYU School of Law

casini@revuegeneraledudroit.eu

 

 

 

 

Pascal Caille, Juniorprofessor für Öffenltiches Recht an der Université de Lorraine

caille@revuegeneraledudroit.eu

 

Philippe Cossalter, Inhaber des Lehrstuhls für Französisches Öffentliches Recht an der Universität des Saarlandes, Co-Direktor des Centre juridique franco-allemand

cossalter@revuegeneraledudroit.eu

 

 

 

 

Sébastien Ferrari, Docteur en droit public an der Université Panthéon-Assas (Paris II)

ferrari@revuegeneraledudroit.eu

 

 

 

 

Florent Roemer, Absolvent der Ecole nationale des impôts, Juniorprofessor an der Université de Lorraine

roemer@revuegeneraledudroit.eu

 

 

 

 

José Sanchez, Docteur en droit public an der Université de Lorraine und der Universität Pamplona

Lehrbeauftragter an der Universität des Saarlandes

sanchez@revuegeneraledudroit.eu

 

 

 


Pierre Tifine
, Professor für Öffentliches Recht an der Université de Lorraine

tifine@revuegeneraledudroit.eu

 

 

 

 

Julien Walther, Juniorprofessor für Zivilrecht an der Université de Lorraine

walther@revuegeneraledudroit.eu

 

 

Das Lektorat

Das Lektorat setzt sich aus Mitgliedern des wissenschaftlichen Rates, des Redaktionskomitees und aus externen Mitarbeitern zusammen.

Seine Zusammensetzung bleibt, wie die eingereichten Artikel, anonym .

 

Das Redationssekretariat

 

Vorsitzende: Reine Wakote-Falco, Dr. jur., Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Französisches Öffentliches Recht der Universität des Saarlandes

wakote@revuegeneraledudroit.eu

 

 

 

 

Mitarbeiter:

Laura Jaillet, Studentin der Rechtswissenschaft an der Universität des Saarlandes, Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Französisches Öffentliches Recht der Universität des Saarlandes

jaillet@revuegeneraledudroit.eu

 

 

 

 

Giacomo Roma, Master 2 im französischen und italienischen Recht – Schwerpunkt öffentliches Recht, Université Panthéon-Assas (Paris II) und La Sapienza (Rom), Mitarbeiter am Lehrstuhl für Französisches Öffentliches Recht der Universität des Saarlandes

roma@revuegeneraledudroit.eu

 

 

 

 

Lukas Romeike, Student der Rechtswissenschaft an der Universität des Saarlandes, Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Französisches Öffentliches Recht der Universität des Saarlandes

romeike@revuegeneraledudroit.eu

 

 

 

Georg Varentsov, Student der Rechtswissenschaft an der Universität des Saarlandes, Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Französisches Öffentliches Recht der Universität des Saarlandes

varentsov@revuegeneraledudroit.eu

 

 

 

 

 


Doctrine: